Vertikutiert und besandet – mit guten Grüns in die Saison

Außerdem: ein paar Eindrücke vom Platz.

Wegen des regen Spielbetriebs in den Monaten Januar und Februar 2020, aber auch in der ersten Märzhälfte wurden einige Flächen unseres Golfplatzes stark belastet. Allen voran die Grüns. Zur Regeneration sind regelmäßig mechanische Maßnahmen erforderlich, welche Verdichtungen sowie Filz beseitigen und dadurch Krankheiten vorbeugen.

Deshalb wurden sämtliche Grüns vertikutiert und danach besandet. Der feine Sand gleicht nicht nur Unebenheiten im Boden aus, sondern verbessert außerdem die Durchlässigkeit des Rasens. Um im Fachjargon zu bleiben: Topdressing ist der richtige Begriff. Denn der Sand wird zusätzlich mit Nachsaat und Dünger angereichert. Abschließend musste das Gemisch fachmännisch eingeschleppt werden.

Demnächst steht das Aerifizieren auf dem Arbeitsplan, um den Boden durch das Einbringen von tiefen Löchern gründlich zu durchlüften. Dann sollten die Grüns bestens für den Start in die neue Saison vorbereitet sein.

Übrigens: Mit einem Klick auf das jeweilige Bild können Sie dieses vergrößern.

Golfzentrum München Riem

Graf-Lehndorff-Straße 36 · 81929 München
Telefon: +49 (0) 89 - 94 500–800 · Fax: +49 (0) 89 - 94 500–770 · info (at) gcriem.de

So finden Sie uns!

Sie finden uns direkt an der A94 München-Passau, Ausfahrt Daglfing oder mit der S-Bahn S2, Haltestelle Riem. Route planen

Öffnungszeiten

Büro und Empfang
Täglich von 09:30 bis 18:00 Uhr

Gastronomie

Täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr

Driving Range und Putting-Grün
Täglich von 06:00 bis 22:00 Uhr
(mit Flutlicht)

Newsletter abonnieren

Mit dem Newsletter vom Golfclub München Riem sind Sie immer aktuell und ganz persönlich informiert. Jetzt abonnieren

Besuchen Sie uns auch auf